Partner

Partner & Förderer

Starke Partner fördern uns strukturell und inhaltlich, helfen bei Projekten oder in der Organisation und verbreiten unsere Idee weiter.

  • Träger

  • Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa

    Die überparteiliche Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa ist ein durch die Bundeszentrale für politische Bildung anerkannter Bildungsträger. Sie setzt sich dafür ein, dass junge Menschen aktiv an der Gesellschaft teilnehmen. Mit ihren Aktivitäten schafft die Stiftung ein Bewusstsein für politische Prozesse und gibt jungen Menschen die Möglichkeit ihrer Stimme Gehör zu verschaffen. Die Projekte bieten jungen Europäer*innen eine Plattform für Begegnungen und Austausch, für die persönliche Entwicklung und Möglichkeiten mehr über aktive Teilnahme in der Zivilgesellschaft zu lernen.
    Die Satzung der Stiftung zum Nachlesen gibt es hier.

  • Förderer

  • Stiftung Mercator

    Die Stiftung Mercator ist eine private und unabhängige Stiftung. Sie strebt mit ihrer Arbeit eine Gesellschaft an, die sich durch Weltoffenheit, Solidarität und Chancengleichheit auszeichnet. Dabei konzentriert sie sich darauf, Europa zu stärken, den Bildungserfolg benachteiligter Kinder und Jugendlicher – insbesondere mit Migrationshintergrund – zu erhöhen, Qualität und Wirkung kultureller Bildung zu verbessern, den Klimaschutz voranzutreiben und Wissenschaft zu fördern. Die Stiftung Mercator steht für die Verbindung von wissenschaftlicher Expertise und praktischer Projekterfahrung. Als eine führende Stiftung in Deutschland ist sie national wie international tätig. Dem Ruhrgebiet, der Heimat der Stifterfamilie und dem Sitz der Stiftung, fühlt sie sich besonders verpflichtet.

  • Demokratie leben!

    Förderung im Rahmen des Kompetenznetzwerks Zusammenleben in der Einwanderungsgesellschaft. 

    Demokratie, Freiheit und Rechtstaatlichkeit – auf diesen Werten beruht ein gutes und solidarisches Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft, Kultur und Überzeugung. Sie werden jedoch immer wieder angegriffen. Menschen- und Demokratiefeindlichkeit hat viele Gesichter: Sie reicht von Rechtsextremismus über Antisemitismus, Homosexuellen- und Transfeindlichkeit, islamistischen Extremismus, Islam- und Muslimfeindlichkeit sowie Antiziganismus bis zu linkem Extremismus.

    Mit dem Bundesprogramm „Demokratie leben!“ unterstützt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend das zivilgesellschaftliche Engagement für Demokratie und gegen jede Form von Extremismus. Gefördert werden hierzu Projekte in ganz Deutschland, die sich für ein vielfältiges, respektvolles und gewaltfreies Miteinander einsetzen.

  • Allianz Kulturstiftung

    Die Allianz Kulturstiftung ist eine gemeinnützige Kulturstiftung für Europa. Sie steht dafür ein, den Zusammenhalt in Europa mit den Mitteln von Kunst und Kultur zu stärken. Als Begleiterin eines gesellschaftlichen Wandels ist die wirkungsorientiert und unabhängig arbeitende Stiftung mit Sitz in Berlin sowohl operativ als auch fördernd tätig.

    Die Stiftung engagiert sich für translokale Kunst- und Kulturprojekte in Europa und im Mittelmeerraum. In den kommenden Jahren setzt sie in ihrer strategischen Arbeit folgende thematische Schwerpunkte: sie setzt sich ein für eine offene Gesellschaft, dafür Europa auch dezentral zu denken und die Digitalisierung gemeinwohlorientiert voranzutreiben.

  • Bundeszentrale für politische Bildung

    Die Bundeszentrale für politische Bildung unterstützt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger dabei, sich mit Politik zu befassen. Ihre Aufgabe ist es, Verständnis für politische Sachverhalte zu fördern, das demokratische Bewusstsein zu festigen und die Bereitschaft zur politischen Mitarbeit zu stärken.

  • Partner

  • CLAIM – Allianz gegen Islam- und Muslimfeindlichkeit

    Unser Allianzpartner

    CLAIM bildet mit aktuell 47 muslimischen und nicht-muslimischen Organisationen und Projekten eine bundesweite starke Allianz gegen antimuslimischen Rassismus (amR) und Islam- und Muslimfeindlichkeit (IMF). Die Geschäftsstelle in Berlin vertritt die gemeinsamen Anliegen im Themenbereich gegenüber staatlichen und politischen Gremien, fördert den Fachaustausch, wirkt an der Verbesserung der Datenlage mit und rückt das Problem des amR und IMF stärker in das Bewusstsein der Öffentlichkeit.

Die Junge Islam Konferenz ist ein Projekt der Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa.