Buchpremiere: „Fremdgemacht & Reorientiert. Jüdisch-muslimische Verflechtungen“

Buchpremiere: „Fremdgemacht & Reorientiert. Jüdisch-muslimische Verflechtungen“

Im Sommer 2018 erscheint der Sammelband „Fremdgemacht & Reorientiert. Jüdisch-muslimische Verflechtungen“ von den Herausgebern Ozan Z. Keskinkilic und Armin Langer. Die Junge Islam Konferenz und Jalta. Positionen zur jüdischen Gegenwart laden am 12. Juli zur Buchpremiere ein.

Die Veranstaltung beginnt um 18.00 Uhr im Projekt Zentrum Berlin der Stiftung Mercator.
Um Anmeldung wird gebeten.

Ort: Stiftung Mercator – Projekt Zentrum Berlin · Neue Promenade  6 · 10178 Berlin

HIER geht’s zur Anmeldung.

Diesen Artikel teilen