Konferenzen

Konferenzen

Wir möchten, dass möglichst viele junge Menschen die Gemeinschaft in Deutschland mitgestalten. Ziel unserer Angebote ist ein gesamtgesellschaftlicher Austausch über unser Zusammenleben: Vielfalt als Wert erkennen, Unterschiede ansprechen, Gemeinsamkeiten und Lösungen suchen. Die Teilnehmenden unserer Konferenzen erarbeiten ihre eigenen Positionen, Argumente und Ideen, um sich – auch über die Junge Islam Konferenz hinaus – einzubringen und Kontakt zu halten.

Bei uns sind alle gleichberechtigt. Jede Meinung zählt und alle Fragen werden gehört. Es geht um Vielfalt und darum zu verstehen, was uns verbindet.

Bundeskonferenzen

Die jährliche Bundeskonferenz bringt 40 junge Menschen mit unterschiedlichen Biografien und Hintergründen aus dem ganzen Bundesgebiet zusammen. In einem mehrtägigen Programm diskutieren sie über das Einwanderungsland Deutschland, über die Chancen und Herausforderungen junger Leute. In Workshops befassen wir uns mit islambezogenen Themen: intensiv, freundlich und fundiert, von Expert*innen begleitet. Jedes Jahr haben wir ein besonders aktuelles Kernthema.

Weiterlesen

Länderkonferenzen

Sich vor Ort kennenlernen: Von 2013 bis 2019 gabe es in vier Bundesländern regionale Konferenzen. In Hamburg, Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein und Berlin fanden insgesamt 16 Konferenzen statt. Dabei entstanden regionale Netzwerke, die weiterhin aktiv sind und ihr Bundesland mitgestalten. Bei Fragen zu den regionalen Netzwerkaktivitäten wende dich gerne an Seren.