Hessen

Regionalgruppe
Hessen

Wir sind das Netzwerk der Jungen Islam Konferenz in Hessen. Im Februar 2020 kamen wir auf unserem Auftakttreffen im Amt für multikulturelle Angelegenheiten in Frankfurt am Main zusammen.

Als Regionalgruppe der JIK arbeiten wir ehrenamtlich gemeinsam an Projekten und Veranstaltungen. Wir beschäftigen uns mit unterschiedlichen Fragestellungen rund um das Thema gesellschaftliches Zusammenleben und Zugehörigkeit in einer sich im Wandel befindende Gesellschaft – und wie sich diese auf die Lebenswirklichkeiten junger Menschen auswirken. Ein besonderer Schwerpunkt liegt im Bereich Muslim*innen und Islam.

Wir bieten ein offenes Netzwerk für alle junge Menschen an und möchten durch unsere Arbeit einen konstruktiven Beitrag innerhalb der Gesellschaft und der Politik leisten. Bei uns zählt die Haltung, nicht die Herkunft. Mit verschiedenen Akteur*innen in Hessen möchten wir uns vernetzen und gemeinsam in den Dialog treten. Wir sehen uns in der Verantwortung, Veränderungen in der Gesellschaft zu bewirken und appellieren für mehr Offenheit und Diversität.

Wenn ihr Interesse an unseren Aktivitäten habt und selbst aktiv werden möchtet, dann schreibt uns gerne unter netzwerk-hessen@j-i-k.de

Wir freuen uns auf euch, Salam!

Eure Ansprechpersonen

Elif Bayat

Frankfurt am Main

Die Gesellschaft befindet sich in einem regen Wandel. Im Rahmen der JIK möchte ich an diesem Veränderungsprozess aktiv teilhaben. Die Maxime, nach denen ich handeln möchte, sind Solidarität und Progressivität.

Ahmad Kalaji

Marburg

Es ist wichtig miteinander zu leben, statt aneinander vorbei zu leben. So können wir gemeinsam eine bunte, offene und moderne Gesellschaft aufbauen.