JIK Talks

JIK Talks

Angelehnt an das Konzept der TED Talks präsentieren sich die JIK Talks als innovatives Format der Jungen Islam Konferenz. Es basiert auf einer Idee des Bundesgremiums und richtet sich an die breite Öffentlichkeit. Ziel unserer Vorträge ist, islambezogene Debatten unterschiedlich zu beleuchten und konstruktiv weiterzuführen. Es geht darum, jenseits von Klischees, stereotypen Bildern und gefühlten Wahrheiten neue Impulse zu setzen und auf Augenhöhe miteinander zu sprechen.

Melde Dich bei Interesse und Fragen gerne bei Tarek.

JIK Talks 2017

Feminislam – Wie offen ist Feminismus für Islam?

Die Debatten über Islam und Feminismus geben bisher keine Antworten auf die Fragen des Zusammenlebens in einer offenen und vielfältigen Gesellschaft. Die Frage nach der Vereinbarkeit von Feminismus und Islam bedarf jedoch einer gesamtgesellschaftlichen Antwort.

Mehr erfahren

JIK Talks 2016

Wer ist dieser Deutschland?

In 8 Impulsvorträgen gab ein heterogener Mix aus Speaker*innen persönliche, motivierende und inspirierende Einblicke in ihre Erfahrungen mit Pluralität im Deutschland von heute. Die Talks sind dabei ein Plädoyer für eigenes Engagement und Verantwortung in einer modernen und offenen Gesellschaft.

Mehr erfahren